top of page

HORIZONT INTERNATIONAL
Humanitäre Hilfe und Empowerment von Geflüchteten für Menschen in Not

In dem Projekt HORIZONT INTERNATIONAL helfen Menschen mit Fluchthintergrund gemeinsam Menschen in humanitären Notsituationen.

 

Damit baut HORIZONT International auf den Erfolgen und Erfahrungen der letzten Jahre auf und denkt die Multiplikationsidee weiter, indem Geflüchtete durch die eigenen Hilfsaktionen Kernaspekte von Empowerment und Selbsthilfe vermitteln und gleichzeitig wichtige humanitäre Nothilfe in Krisenkontexten leisten. Dafür durchlaufen Gruppen von Geflüchteten einen Ausbildungs - und Empowermentprozess, um daraufhin selbst mit IsraAID Germany humanitäre Hilfe dort leisten zu können, wo sie am meisten gebracht wird. 

Das Projekt HORIZONT INTERNATIONAL befähigt somit Geflüchtete dazu, sich selbt für andere Menschen in Not einzusetzen und sie gemeinsam bei der Bewältigung ihrer Situation zu unterstützen. Auf diese weise verfolgt das Projekt zwei Zielsetzungen: Zum einen werden die teilnehmenden Geflüchteten selbst durch einen Empowerment-Prozess und den eigenen Einsatz für andere Menschen gestärkt. Zum anderen kann durch die Entsendung der Teilnehmenden ein wertvoller humanitärer Beitrag geleistet werden. 

Ziele

  • Teilnehmende des Refugee Rosters werden in ihrer Selbstwirksamkeit gestärkt.

  • Menschen in humanitären Notsituationen werden bei der Bewältigung der Situation und der Folgen unterstützt.

  • Teilnehmende handeln als Role Model und transportieren durch ihren eigenen Hilfseinsatz den Gedanken von Empowerment und Agency bei Menschen in Not

  • Die Teilnehmenden setzen sich für humanitäre Notsituationen weltweit ein und sensibilisieren für die Methodik des Projektkonzeptes.

_DSF3799 - Copy.jpg
bottom of page